me made mittwoch . schwimm los, meerjungfrau!

Es gibt Schnitte, bei denen schon beim Nähen klar ist: Das ist ein Lieblingsteil – so wie mein Lady Skater von letzter Woche, in das ich hineingeschlüpft bin und es gar nicht mehr ausziehen wollte. Und dann gibt es genähte Sachen, die brauchen ein bisschen länger, bis sie das Herz erobern. Vielleicht Kleidungsstücke, die etwas außerhalb der Komfortzone liegen? Ich möchte den me.made.mittwoch heute nutzen, um einen Rock, den ich im Rahmen des Spring Style Alongs genäht habe, zum ersten Mal auch wirklich zu tragen!

Eigentlich ist es nämlich ein wirklich toller Schnitt: Arielle von Tilly and the Buttons, ein hochsitzender Wickelrock. Genäht habe ich den Rock aus einem Jeansstoff, der sich sowohl durch seinen Stand als auch einen Stretch-Anteil für den Schnitt qualifiziert. Es macht wirklich Spaß den Rock zu nähen, vor allem weil es nicht die typischen Rock-Schnittteile sind, und weil statt Reißverschluss Knopflöcher die Herausforderung zum Schluss darstellen – mit reichlich Trennspaß gemeistert :-)

arielle_01

Laut Maßtabelle lag ich zwischen Größe 3 und 4. Ich habe die 4 genäht, und die beiden Teile etwas mehr überlappen lassen als gedacht. Ich hoffe, der Stoff leiert durch den Stretch-Anteil nicht zu sehr aus. Das Schnittmuster enthält zwei Varianten: Pencil Skirt und Mini Skirt. Ich habe Pencil zugeschnitten und den Rock etwas gekürzt. Optional ist ein Futter vorgesehen, das habe ich weggelassen. Das Oberteil ist ein Renfrew-Shirt aus einem fein-geringelten türkisen Jersey.

arielle_04

Wenn ich mit der Hüfte etwas schräg stehe, entstehen im Rock Falten – ob das so gedacht ist?

arielle_05

Ich glaube, es ist die für mich ungewohnte Silhouette, die mich bisher noch vom Tragen abgehalten hat. Ich bin sehr gespannt, wie sich der Rock heute bewährt, und ob sich durch den mmm.Schubs ein Wohlfühl-Gefühl einstellt.

arielle_07

Wie jede Woche gibt es wieder wunderschöne selbstgemachte Kleidung auf dem me.made.mittwoch blog zu sehen.

Schnitt: Arielle von Tilly and the Buttons
Größe: 4, und die Teile etwas mehr überlappen lassen als vorgesehen
Änderungen: lange Version zugeschnitten und gekürzt
Stoff: Jeans mit Stretch-Anteil von Frau Tulpe

28 Comment

  1. strickprinzessin says:

    Der Rock sit einfach toll geworden, Ich habe ihn auch in Jeans und hatte auch reichlich trennspaß ;). Ich ziehe ihn sehr gerne an und warte auf einen passenden Stoff für Rock Nr 2 :)
    lG Melanie

    1. Ich hab mich heute auch erstaunlich wohl gefühlt in dem Rock, und finde eine Nummer 2 gar nicht mehr so abwegig :)
      Lg, Christiane

  2. Nicole says:

    Ich finde den Rock sehr, sehr schick und er steht dir wirklich gut. Ein Leben im Kleiderschrank hat er definitiv nicht verdient :-)

    LG Nicole

    1. Dankeschön! Du hast Recht, das wäre schon ziemlich fies – und das möchte ich wirklich nicht sein :-)
      Lg, Christiane

  3. Sylvia says:

    Ich hoffe das Wohlgefühl kommt heute, denn der Rock steht dir sehr gut.
    Viele Grüße
    Sylvia

    1. Dankeschön! Ich bin ganz erstaunt: Ich hab mich heute sehr wohl gefühlt in dem Rock, und dass, wo ich Wochen vorher immer Ausreden gesucht habe, um ihn nicht anzuziehen.
      Lg, Christiane

  4. AnniMakes says:

    Mit geht es auch manchmal so mit meinen genähten Sachen! Oft bin ich mit meinen selbstgenähten Teilen auch viel kritischer als mit Kaufteilen! Es ist eine gute Idee, diesen Stücken einen MMM- Proberagzu geben, um ihre Vor- und Nachteile genau unter die Lupe zu nehmen. Also ich bin Fan dieses Rocks, von mir bekommt er ein LG, Anni

    1. Danke, liebe Anni! Komisch, dass wir mit selbstgenähten Sachen oft so viel kritischer sind, oder? Ich glaube, der MMM-Probetag hat Arielle und mich zusammengebracht :-)
      Lg, Christiane

  5. So ein tolles Outfit! Das solltest du ganz oft tragen, denn es steht dir sehr gut.
    Viele Grüße
    Friedalene

    1. Dankeschön! Ich hoffe, ich werde es tun :-)

  6. Es steht dir auf jeden Fall ganz hervorragend. Mit den Knöpfen so auf der Seite ist es auch mal ganz was anderes.
    Die FArbe von deinem Shirt finde ich auch ganz toll.

    1. Danke! Ja, die seitliche Knopfleiste mag ich an dem Schnitt auch sehr!

  7. Susanne says:

    Ich finde die Rockform toll an dir; ist halt ein etwas eleganterer Look, aber durch die Knopfleiste und den Jeansstoff nicht zu elegant.
    LG von Susanne

    1. Dankeschön! Lg, Christiane

  8. Hallo Christiane,

    also ich finde Deinen Rock toll und er steht Dir super :-) Du hast die perfekte Figur für diesen Schnitt. Aber ich kann mir vorstellen, dass man sich an diese Form erst gewöhnen muss, es ist halt nicht der gemütliche Jerseyrock, sondern etwas eleganter und mit mehr Form. Aber ich denke, Du wirst Dich an Ihn gewöhnen. Und ich glaube auch, Deine vielen Strickjacken passen toll dazu :-)

    Wünsche Dir viel Freude damit, liebe Grüße, Brigitte

    1. Danke, liebe Brigitte! Der Rock ist durch den Stretch-Anteil erstaunlich bequem und trägt sich fast wie Jersey. Oh, stimmmt, die ein oder andere Strickjacke könnte passen :-)

  9. Ich hoffe der Kommentar erreicht dich jetzt! ich hatte da Probleme! Ich wollte auf jeden Fall gerne sagen, dass die falten total gut aussehen, die sind so fächerförmig! Also sind die definitiv Absicht! :) Und ich finds klasse, dass du den Rock rausholst und ihm ne Chance gibst! ich find ihn nämlich richtig gut! Ich kann aber auch verstehen warum du fremdelst, die Silhuoette ist etwas ausgefallen, aber superschön unD sieht toll an dir aus! ich hoffe ihr beiden hattet einen schönen Tag! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Danke, du Liebe! Du hast Recht mit dem Fächer – und stimmt, das wollte ich auch so :)
      Ich freue mich auch, dass ich den Rock endlich angezogen hab – und es war tatsächlich klasse! :)
      Liebe Grüße, Christiane

  10. Birgit says:

    Toll Dein Rock! Ich glaube so einen brauche ich auch! LG, Birgit

    1. Danke! Nach dem ersten Tragetag kann ich sagen: Ja! Ich bin wirklich überrascht, wie bequem der Rock ist.
      Lg, Christiane

  11. Doreen says:

    Ich schließ mich den anderen an … er steht dir echt gut der Rock.
    Wenn er heute den Tag gut überstanden hat mit dir und ihr euch gut „vertragen“ habt, dann steht einer gemeinsamen Zukunft doch nichts mehr im Wege!
    Die Falten find ich übrigens total elegant!

    Liebgruß Doreen

    … die deine Holyburn-Ringelshirt-Kombi auch sehr toll findet! ;0)

    1. Dankeschön! Haben wir, es gab keinen Streit :-)
      Ich kann mir gut vorstellen, dass dir die Hollyburn-Kombi gefällt ;-)
      Lg, Christiane

  12. Kathrin says:

    Der Rock ist total schön! Den würde ich sofort anziehen so wie er ist! Ich finde ihn auch mit Falten ? toll – die gehören bestimmt so! Unbedingt wieder anziehen, der steht dir echt gut.

    Liebe Grüße,
    Kathrin

    1. Dankeschön! Bin schon überzeugt :-)
      Lg, Christiane

  13. Jessica says:

    Sehr schöner Rock, auch super mit dem Shirt! Ich hoffe, du hast ihn lieb gewonnen!

    Liebe Grüße, Jessica

    1. Dankeschön! Ja, das Anschubsen hat geholfen :-)
      Liebe Grüße, Christiane

  14. Der ist ja genial geworden, er sitzt einfach perfekt!! Ich finde Röcke mit Knöpfen total genial, habe selbst leider noch keinen, und bin auch ein echter Schisser, was Knopflöcher nähen betrifft. Vielleicht muss ich diese Angst mal angehen…. Du hast es in jedem Fall drauf! Sehr sehr schön!

    Liebste Grüße
    Miri

    1. Oh, vielen Dank! Mit ein bisschen Geschimpfe und Auftrennen ging es ganz gut ;-)
      Liebe Grüße, Christiane

Kommentare sind deaktiviert.