Frühlingskleid(ungs) Sew Along 2014 . Teil 5

Heute geht es bei cutiecakeswelt um den Zwischenstand beim Frühlingskleidnähen.

Was für eine Freude, nach all den Vorbereitungen endlich mit dem Nähen anzufangen! Und nach und nach werden die vielen Schnittteile weniger:
ashland_zwischenstand

Die englische Anleitung ist sehr gut – kleine Zeichnungen ergänzen den Text. Diese Visualisierung hilft mir wirklich.
Beim Nähen habe ich gemerkt: Ich hab es mit dem Versäubern wirklich sehr ernst genommen und alle Teile komplett versäubert. Hier hätte ich mir einiges an Arbeit sparen können – beispielsweise sind die Brustteile und das Taillenband gedoppelt.
Außerdem hab ich herausgefunden, was ein tailor’s ham ist, und dass man stattdessen auch einfach ein gefaltetes Handtuch verwenden kann.
Den Reißverschluss habe ich eingesetzt. Puh. Trifft nicht alles genau so aufeinander wie vorgesehen, aber gut. Als nächstes werde ich Vorder- und Rückteil zusammenstecken und hoffe sehr, dass es von der Weite passt! Ein wenig Spielraum hätte ich noch bei den großzügigen Nahtzugaben (1,5 cm).

All die anderen Frühlingsnäherinnen zeigen heute hier, wie weit sie gekommen sind.

2 Comment

  1. JUDY says:

    Oh, das wird ja ein schönes Kleid! Ich drück ganz doll die Daumen, dass alles passt. Bei mir passen solche Sachen um die Brust herum immer nicht, keine Ahnung, woran das liegt, auf jeden Fall nicht an zuviel Holz vor der Hütte :-) Darum quäl ich mich lieber mit Jersey rum, das passt immer irgendwie :-)
    LG Judy

  2. Stefi says:

    Hallo!
    Ja, ich liebe es auch, wenn die Nähbeschreibung auch noch bebildert ist. Bei meinem Kleid war es zum Glück auch so! Der Stoff sieht im Zuschnitt schon sehr toll aus! Freue mich aufs Kleid!
    LG Stefi

Kommentare sind deaktiviert.