auf den nadeln . juni

Am Meer ist es immer schön. Ganz besonders mag ich es aber, an warmen Sommertagen morgens oder abends am Strand zu laufen und aufs Wasser zu gucken. Den Pulli, den ich dazu in diesem Jahr tragen möchte, habe ich gerade auf den Nadeln: Ravello von Isabell Kraemer. Mir gefällt die Kombination von drei verschiedenen Farben sowie der Wechsel von Ringel und einfarbigen Teilen.

Der Pulli mit Raglanärmeln wird in einem Stück von oben nach unten gestrickt. Der U-Boot-Ausschnitt entsteht durch verkürzte Reihen. Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich den Halsausschnitt abschließe: In der Anleitung wird ein Kordel- oder Bündchen-Abschluss vorgeschlagen, oder den Ausschnitt einfach so zu lassen.

Ein paar Zentimeter Länge sowie das Bünchchen fehlen dem Pulli noch. Parallel habe ich aber schon mit dem ersten Ärmel angefangen, ich wollte unbedingt ausprobieren, wie gut sich die Sockenwunder-Nadel zum Ärmel Stricken eignet – und ich bin begeistert! :-) Kein Vergleich zum Nadelspiel, wo jedes Mal bei mir unschöne Übergänge zu sehen sind.

Das Garn, das ich ausgesucht habe, kommt von Geilsk, einer dänischen Firma, die ich bisher noch nicht kannte. Die Mischung aus 55% Wolle und 45% Baumwolle ist glaube ich sehr passend für einen Sommerpulli für laue Abende am Meer. Das Garn verstrickt sich wirklich gut und das Maschenbild ist schon vor dem Waschen recht gleichmäßig.

Auf maschenfein sammelt Marissa Juni-Strickprojekte, wo ich mich mit meinem Sommer-Ravello dazugeselle.

12 Comment

  1. Guten Morgen liebe Christiane,

    das wird der perfekte Begleiter für den Strand. Die Farben sind super schön und passen genau zu Dir :-)
    Wie Du den Halsausschnitt machen könntest… vielleicht wäre das mit dem Kordelabschluss ideal, da Du den Pulli ja besonders am Strand anziehen willst. Dann kannst Du ihn Dir, wenn es sehr weht, etwas enger am Hals zuziehen und sonst ist er lockerer.
    Das mit dem Sockenwunder muss ich unbedingt auch ausprobieren. Hab leider momentan nur eins in 2,5… muss ich wohl aufstocken.

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    1. Danke für deinen lieben Kommentar, Brigitte! Der Hinweismit dem Strandkompatiblen Kordelabschluss ist gut. Ich glaube, ich stricke erstmal zuende, und probiere dann aus. Ich hab bei den Sockenwundernadeln auch aufgestockt und stricke jetzt sogar gerne Ärmel! :-)
      Liebe Grüße Christiane

  2. Tüt says:

    Liebe Christiane,
    der Pullover hängt auch noch in meinem Hinterkopf, logischerweise ;) Das Garn möchte ich auch gerne nochmal ausprobieren, hab ja gehört, dass es besonders nach dem Waschen echt toll ist. Bin gespannt, was du dazu sagst! Und das Sockenwunder liebe ich ja für Ärmel fast noch mehr als für Socken, das ist echt die Rettung! Grad auch am Anfang, wenn noch recht viele Maschen drauf sind und man da an der Achsel rumhampelt find ich es toll, wenn die Nadelspielenden nicht alle im Pullover rumpieken.

    1. Hihi, das wundert mich jetzt nicht so sehr :-) Bisher bin ich schon sehr begeistert von dem Garn. Und wenn es nach dem Waschen dann noch schöner wird… Ich finde das Sockenwunder für Ärmel auch noch besser als für Socken, gerade am Anfang, genau! Liebe Grüße Christiane

  3. Kirsten says:

    Ein wunderschöner Pulli und hier im Norden bestimmt vielseitig einsetzbar . Ich würde den Kragen fast so lassen, ich mag den Rollrand.
    LG Kirsten

    1. Danke dir! Mir gefällt der Rollrand so irgendwie auch gut. Mal gucken, wie es aussieht, wenn ich den Pulli anziehe :-) Lg, Christiane

  4. Was schöne Farben! Jetzt möchte ich auch was mit Streifen stricken, hab ich glaube ich noch nie! viel Spaß noch mit dem Pulli :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Echt, du hast noch nie was mit Streifen gestrickt? Das macht so Spaß! Und geht gefühlt viel schneller als einfarbig zu stricken :) Lg, Christiane

  5. Konstanze says:

    Hallo, habe mir gerade die Anleitung gekauft, weil ich den Pulli soooo schön finde. Würde auch das Garn nehmen, welches du verstrickst. Das ist doch aber dicker, als das aus der Anleitung? Wie hast du denn die Anleitung dann verändert? Wie viele Maschen aufgenommen?
    Liebe Grüße Konstanze

    1. Super! :-) Ich habe eine Maschenprobe mit 3,5er Nadeln gemacht und sie hat genau gepasst. Deshalb hab ich nichts verändert. Du kannst ja einfach mal ausprobieren, wie es bei dir hinkommt. Viel Spaß beim Stricken! Lg, Christiane

  6. Der Pulli gefällt mir in der Farbstellung total gut und wird dir super zu Gesicht stehen!
    Ich würde am Hals und ggf. auch an den Bündchen I-Cords stricken. Falls es dir am Hals zu frei ist, hast du doch sicher auch noch ein schönes Tuch parat, oder?
    LG
    Sandra

    1. Dankeschön! Nachdem ich bei dir vom i-cord-Rand gelesen habe, habe ich auch für mich drüber nachgedacht :-) Und sonst, ja, das ein oder andere passende Tuch wird sich wohl finden ;-) Lg, Christiane

Kommentare sind deaktiviert.