wickelkleid mit tulpenrock

Das war ein langer Weg zum fertigen Kleid! Im letzten Sommer habe ich es angefangen und an diesem Wochendene endlich fertiggenäht. Das angefangene Kleid lag über ein Jahr lang neben meinem Nähtisch, fragt nicht … Zum Glück kamen jetzt wieder Nähzeit und -motivation zusammen und ich habe das Kleid in schönster Nähgesellschaft fertiggestellt – ein Hoch auf unsere Hamburger Samstagsnähgruppe!

Der Schnitt ist das Kleid Sally von Schnittchen, ein Wickelkleid mit großen Beuteltaschen und Tulpenrock. Die Taschen sind wirklich riesig! Und dadurch, dass die Taschen abstehen und sich nichts abzeichnet, kann man so einiges darin unterbringen :-)

Ich habe Größe 38 genäht. Eigentlich waren im Schnitt lange Ärmel vorgesehen, aber ich habe sie weggelassen. Nach der Anprobe ohne Ärmel gefiel mir das Kleid, so wie es war. Und ich glaube, sonst wäre die Kombination aus auffälligem Stoff und Schnitt etwas zu viel geworden. Wenn ich mir die Fotos angucke, denke ich, dass ich noch ein bisschen Stoff an den Schultern wegnehmen könnte.

Der Stoff ist ein fester Baumwollstoff von Gütermann. Für den Schnitt finde ich ihn sehr passend, da der Rock mit den großen Taschen so einen guten Stand bekommt und das tulpige betont wird. Das Kleid wird rundum mit Schrägband eingefasst. Ich habe ein pinkes, ziemlich festes Schrägband verwendet, dadurch bekommen die Taschen noch etwas mehr Stand.

Der gewickelte Rock schließt eigentlich ganz gut. Allerdings mache ich recht große Schritte und vielleicht würde es sich doch anbieten, über einen Druckknopf nachzudenken ;-) Ich werde es nochmal etwas länger in der Praxis testen.

Ich bin froh, dass ich das Kleid nach so langer Zeit doch noch fertiggenäht habe, denn ich mag das Tragegefühl sehr! Und die riesigen Taschen sind herrlich :-)

Schnitt: Sally von Schnittchen
Größe: 38
Änderungen: Ärmel weggelassen
Stoff: fester Baumwollstoff von Gütermann

Ich freue mich auf eine große Auswahl an Sommergarderobe beim me.made.mittwoch!

11 Comment

  1. Ein wunderschönes Kleid, Christiane! Mit dem Schnitt liebägele ich auch schon etwas länger – wer weiß; vielleicht ist Dein Vornähen jetzt der entscheidene Schubser…
    Herzlich: Charlotte

  2. Bele says: Antworten

    Mir gefällt das Kleid so wie es ist sehr an dir!
    LG, Bele

  3. Das Kleid macht ja eine tolle Figur!! Die Gütermannstoffe sind wirklich schön. Da haben sich Stoff und Schnitt gefunden. Dieses Kleid ist eine wunderbare Alternative zu Hemdblusenkleider. Gefällt mir sehr gut an Dir.
    LG vom Garnkistlein

  4. Der Schnitt hat was! Dir ist ein sehr schönes Kleid gelungen. Und: nein, Ärmel hätte ich auch nicht gewollt; das wäre zuviel gewesen.
    LG
    Siebensachen

  5. Gut, dass du die Ärmel weggelassen hast. So hast du ein luftiges Sommerkleid! Evtl würde ich an den Schultern tatsächlich etwas Stoff wegnehmen ,aber das kannst du ja zusammen mit der Druckknopf-Frage entscheiden. Dass an der Schulter so eine tolle Fältelung ist, habe ich am Samstag gar nicht gesehen. Also, wirklich ein prima Kleid, ganz viel Freude damit!
    LG
    Sandra

  6. Ganz tolles Kleid!!! Gefällt mir richtig gut.
    Schnitt und Stoffauswahl sind genau meins
    Steht Dir ausgezeichnet!!!

    LG Nicole

  7. Ein fabelhaftes Kleid und die großen Beuteltaschen sind ein cooles Detail, das dem Kleid das gewisse Etwas gibt.
    Deine Entscheidung, die Ärmel wegzulassen, war goldrichtig.
    LG von Susanne

  8. Das Kleid steht dir hervorragend. Ein Schnitt, den ich bisher noch nicht gesehen habe; sehr interessant! Ich mag die Mischung aus elegant durch Wickel und Taille und lässig durch die großen abstehenden Taschen.
    Ohne Ärmel ist es auf jeden Fall besser, sonst wäre es zu viel gewesen, das glaube ich auch.

  9. Katharina says: Antworten

    Dein Kleid sieht super aus! Schnittmuster und Stoffmuster sind klasse.
    LG, Katharina

  10. Huhu, voll schön! Ein ganz toller Kleiderschnitt, der mir noch garnicht bekannt war… Tolle Kombi aus Wickeldings, den Taschen und der Retrosiluette… Ich kaufe ja sehr selten Schnittmuster aber hier könnte ich auch schwach werden! Danke, LG Sarah

  11. Ohne Ärmel finde ich das Kleid ganz toll, es sieht dadurch sehr sommerlich aus. Viel Freude beim tragen wünsche ich dir.

    LG, Heike

Schreibe einen Kommentar