pläne . brot & butter

Heute werden die Pläne fürs Brot&Butter-Nähen bei Siebenhundertsachen gesammelt. Und so sieht es bei mir inzwischen aus:

Röcke

Bisher habe ich zwei Hollyburns genäht, die ich sehr mag, allerdings sind beide blau und aus Jeans – ein bisschen mehr Variation wäre nicht schlecht. Zu meinen vernähten Lieblingsstoffen gehört der rote Two-Tone-Baumwollwebstoff von meiner Wiksten Tova, der aus zwei unterschiedlichen Farben gewebt ist und deshalb leicht changiert. Ich hab mich so gefreut, dass ich tatsächlich fast genau den gleichen Stoff nochmal für einen Hollyburn gefunden habe!

bub_hollyburn

Als zweiten Rockschnitt habe ich mir Kelly von Megan Nielsen ausgesucht und schon die erste Version genäht: geblümt aus einem relativ dicken Stoff, den ich sowohl jetzt als auch im Sommer tragen kann. Ich mag den Schnitt sehr, und plane noch einen zweiten Rock – den Two-Tone-Baumwollwebstoff  gab es nämlich auch in blau :-)

bub_kelly

Und dann soll es noch einen Brumby von Megan Nielsen geben:

bub_brumby

Oberteile

Zu Oberteilen, die ich im Rock tragen kann, möchte ich Reststücke von zwei Lady Skater von mir verarbeiten. Weil das Oberteil von diesem Kleid bei mir gut sitzt, werde ich es einfach zum Shirt verlängern.
Für weitere Oberteile bin ich noch auf der Suche nach einfarbigem oder dezent gemusterten Jersey in weinrot, altrosa oder lila. Wahrscheinlich nähe ich Renfrews mit Schalkragen, ich hatte vergessen, dass ich den Schnitt sehr mag.

oberteile_ladyskater

Im letzten Jahr habe ich meine Liebe für Webstoffoberteile entdeckt, aber immer nur im Kopf gehabt, dass diese zu einer eng geschnittenen Hose passen. Jetzt habe ich eins dieser weiteren Oberteile zum Hollyburn ausprobiert und es gefiel mir ausgesprochen gut. Super, also kann ich weiter produzieren! Ich habe zwei Stoffe gekauft und möchte aus einem eine Sophie von Schnittchen nähen, die ich schon zwei Mal genäht habe und sehr gerne trage.

bub_sophie

Dann möchte ich noch ein neues Schnittmuster ausprobieren: Aster von Colette – noch etwas blusiger als Sophie, aber nicht ganz klassisch.

bub_aster

Noch nicht so richtig weiter gekommen bin ich mit meinen Plänen für ein Jäckchen. Vielleicht wird es ein Jenna Cardi, ein Stoff fehlt mir aber noch.

 

Kleid

Eigentlich wollte ich noch ein Hawthorn nähen, tendiere aber im Moment eher dazu, einen weiteren Megan Nielsen Schnitt zu testen: Darling Ranges. Ebenfalls ein Hemdblusenkleid, aber etwas schlichter und dadurch für mich mit mehr Brot&Butter-Potential. Einen passenden Stoff brauche ich noch.

darling-ranges_megan-nielsen

30 Comment

  1. Sylvia says:

    Sehr ambitioniert aber wenn du alles schaffst hast du eine tolle Frühjars- und Sommergarderobe.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    1. Ich schaffe bestimmt nicht alles in der Zeit, aber komme hoffentlich ein gutes Stück weiter, und verlängere das Brot&Butter-Nähen für mich einfach.

  2. Hallo liebe Christiane,

    Deine Pläne finde ich super :-) Die Stoffe sind toll, passen perfekt zu Dir und auf die Ergebnisse freue ich mich schon sehr. Du hast wirklich Brot und Butterschnitte gefunden, die ich mir auch alle auf meine Merkliste schreiben werde. Besonders das Kleid finde ich super.

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    1. Dankeschön, liebe Brigitte! Auf das Kleid bin ich auch schon gespannt.

  3. Tüt says:

    Klingt nach guten Plänen, ran an die Maschine! :)

    1. Jaaa, los geht’s!!! :-)

  4. Das sieht alles toll aus! Ich freue mich schon die fertigen Stücke zu sehen! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Dankeschön! Dann fang ich mal an, damit bald dass ein oder andere Teil zu sehen ist :-)

  5. Die Two-Tone-Stoffe sehen wirklich toll aus! Und bei vielen der Megan Nielsen-Schnitte habe ich auch schon überlegt, ob ich zuschlage … ich bin sehr gespannt auf deine Brot und Butter-Stücke! Viele Grüße, K*

    1. Ja, die Stoffe changieren ganz leicht, das ist toll. Die beiden Megan Nielsen Schnitte, die ich bisher getestet habe, gefallen mir sehr gut. Mal sehen, wie es mit dem Kleid wird.

  6. Moni K. says:

    Ein tolles Programm! Mir gefallen deine Schnitt und Stoffauswahl sehr gut!
    Ich würde ein Jahr für die Umsetzung brauchen.
    LG Monika

    1. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich nicht mit allem bis Ende März fertig bin :-)

  7. AnniMakes says:

    Die Schnitte und Stoffe passen gut zu dir, du bleibst deinem Stil treu, was mir gut gefällt. LG, Anni

    1. Danke, liebe Anni!

  8. Ui, du hast aber einiges vor! Aber für alle Projekte schon die Stoffe da, das ist gut, da steht einer erfolgreichen Umsetzung nichts im Wege.
    Die Projekte und vor allem die Stoffe gefallen mir alle richtig gut. Ich bin jetzt schon auf deine Ergebnisse gespannt.

    Viele Grüße, Goldengelchen

    1. Stimmt, meine Liste ist lang – ich baue auf Sewing by the Sea :-)

  9. Simone says:

    Liebe Christiane,
    um Hollyburn ziehe ich auch schon meine Bahnen :-) Two-Tone-Baumwollwebstoff klingt interessant.
    Von Colette hatte ich schon mal die Jasmine-Bluse ausprobiert und entnervt aufgegeben. Da ist mit der Größe was schiefgelaufen…
    Lieben Grüße
    Simone

    1. Hollyburn lohnt sich, du solltest deine Bahnen enger ziehen :-) Danke für deinen Hinweis auf die Colette-Größe. Ich habe bisher noch nichts genäht, und bin mir mit der Größe auch nicht ganz sicher. Mal sehen, wie es wird.

  10. Jessica says:

    Schöne Pläne mit wunderbaren Stoffen! Die Ideen passen sehr gut zu dir, wie ich finde. Freu mich schon auf die Ergebnisse!

    Liebe Grüße, Jessica

    1. Dankeschön! Ich bin gespannt, wie viel ich von den Ideen umsetzen kann – oft überschätze ich mich da leicht :-)

  11. Dana says:

    Huhu,
    oh das sind ja tolle Pläne. Die werde ich direkt verfolgen. Gerade auf deine Blusen bin ich sehr gespannt. Ganz feine Stoffe. Gefällt mir ausgesprochen gut.
    Hollyburn und ich sind ja auch so Freunde geworden, also mittlerweile. Da wird auch noch einer hier einziehen :-)
    LG und frohes Nähen
    Dana

    1. Ich habe deinen Hollyburn gerade gesehen – cool, dass ihr euch noch angefreundet habt! :-)

  12. Freja says:

    Oh, den neuen Rock kenne ich ja noch gar nicht! Der ist ja echt schön <3 Die Fotos sind auch total klasse und du hast ihn perfekt kombiniert.
    Diese changierenden Stoffe finde ich ja auch sehr interessant, wo hast du die denn gefunden?
    Auf die Aster Bluse (wow der Stoff dazu ist toll!) und das Darling Ranges Kleid freue ich mich schon, vor allem letzteres habe ich seit Beginn meiner Nähkarriere schon im Auge, aber irgendwie habe ich den Schnitt dann doch nie gekauft.

    Alles Liebe, Freja.

    1. Dankeschön! Die Stoffe hab ich beim Stoffbüro gefunden:
      http://shop.stoffbuero.de/Baumwolle-Two-Tone
      Auf die beiden neuen Schnitte, die ich ausprobiere, bin ich auch schon gespannt.

  13. Dana says:

    Sooo schöne Stücke planst du da! Die Stoffauswahl gefällt mir auch sehr gut. Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse.
    GlG Dana

    1. Danke! Ich hoffe, ich finde noch den einen oder anderen schönen Stoff. Heute schneide ich erstmal ein bisschen zu :-)

  14. SaSa says:

    Das gefällt mir alles sehr gut für Dich! Eine sehr tragbare, hübsche Kollektion!
    Liebe Grüße, SaSa

    1. Dankeschön, liebe SaSa!

  15. Johanna says:

    Wow. So viele schöne Dinge!
    Wenn ich mir deine Stoffe so anschaue, bin ich geneigt meinen unifarbenen Plan etwas aufzulockern. Sie gefallen mir sehr :-)
    Lieben Gruß
    Johanna

    1. Dankeschön! Ja, ein bisschen Muster ist toll – genau wie bei deinem Rock :-)

Kommentare sind deaktiviert.