me made mittwoch . im urlaubskleid

Heute bin ich noch einmal von Italien aus beim me made mittwoch dabei und trage mein rot-weiß geblümtes Urlaubskleid. Ein Urlaubskleid ist dieses Brindisi von der Schnittquelle definitiv – nicht zuletzt durch den großen Ausschnitt und die Länge des Kleides ;-) Und dieses Kleid musste ich einpacken – sind wir doch zur Zeit gar nicht so weit weg von der süditalienischen Stadt Brindisi …

Mir gefällt das geraffte Vorderteil. Die vorgesehenen Belege habe ich weggelassen und das Vorderteil stattdessen gedoppelt. So ist es etwas fester und blickdichter. In den Ausschnitt wird eigentlich nur ein Band eingezogen; stattdessen habe ich ein Gummiband verwendet und das Bindeband vorne zum Schließen des Schlitzes angenäht.

urlaubskleid_1

Verwendet habe ich einen geblümten Baumwollstoff.

urlaubskleid_2

Bewährt hat sich das Kleid gestern auch bei sehr viel Wind am Meer:urlaubskleid_3

7 Comment

  1. Diana says:

    Was für ein schönes Kleid. Steht dir ausgezeichnet. Ich glaube das brauche ich auch. :)
    LG Diana

  2. Sehr hübsches Kleid, steht die super!!! Sieht auch so richtig nach Urlaub aus. Diesen Schnitt habe ich auch schon zwei Mal genäht und gehört zu meinen Lieblingskleidern.

    Liebe Grüße Irene

  3. Claudia says:

    Oh, wie schön!
    Der Schnitt liegt auch bei mir, vielleicht sollte ich den auf der to-do-Liste mal weiter oben einsortieren!

    Liebe Grüsse
    Claudia

  4. Katharina says:

    Oooh, das Kleid ist supertoll! Den Schnitt werd ich mir auch mal anschauen.
    Viel Spaß noch in Italien! :-)

  5. Julischka says:

    Wow, wie schön! Gerade der Ausschnitt (auch im Rücken), die Raffung und di eEmpirenaht gefallen mir sehr gut. Schön!
    Liebe Grüße,
    Julischka

  6. Sina says:

    Oh das Kleid ist wunder wunderschön!!!Das steht dir ausgezeichnet!!!
    Liebe Grüße
    Sina

  7. Katrin says:

    Ist das süß!

Kommentare sind deaktiviert.