me made mittwoch . amy und mara

2014 fing für mich mit dieser schlichten amy von farbenmix an. Seitdem begleitet sie mich verlässlich – mit Kellerfalte, Taschen und Gürtel. Genäht habe ich sie aus einem grau-melierten, angenehm weichen, dünnen Wollstoff und ihr ein strumpfhosentaugliches Futter verpasst. Der Bund stand hinten ziemlich ab und wurde mit zwei zusätzlichen Abnähern besänftigt.

Amy

Mit dabei ist auch Mara von Madelinetosh – ich mag sie so sehr! Mir gefällt das schlichte Muster mit den wenigen Details. Gestrickt habe ich zweifädig, so dass sich eine sanfte Melange ergibt. Bei der ersten Wolle bin ich mir nicht mehr sicher – Mara wärmt mich schon ein Weilchen – sicher bin ich mir aber bei dem Mohairgarn mit Seide: Grignasco Kid Seta. Es verleiht dem Tuch eine so wunderbare Weichheit und einen ganz leichten Glanz. Definitiv: ein Lieblingsteil!Amy_Mara

Und nun schnell zum mmm-blog – auch hier sind bestimmt eine ganze Reihe Lieblingsteile zu finden!

5 Comment

  1. Karla says:

    Oh, ich glaube, so ein Tuch brauche ich auch :-) Kann ich mir auch gut für Sommerabende vorstellen. Lg, Karla

  2. Prülla says:

    Klasse!!! Sieht toll aus! Das Problem, mit dem Abstehen hatte ich auch schon öfter und hab’s dann mit Abnäher „weggezaubert“. Geht alles ;-) Liebe Grüße Danie

  3. Daniela says:

    Zeitloser und schöner Rock. Gefällt mir total. Und in das Tuch kann man sich bestimmt schön einmummeln :-)

    Liebe Grüße

  4. Doreen says:

    Ein Kombiwunder dein Grauer Wollrock … und Amy ist sowieso toll!
    Dazu das wuschelwarme Tuch … herrlich!

    Liebgruß Doreen

  5. Jessica says:

    Der Rock ist total schick! Und Mara sieht auch klasse aus, irgendwann lerne ich auch noch stricken ;)

    Liebe Grüße, Jessica

Kommentare sind deaktiviert.