knoten-streifen-sommer-liebe

Ich mag Knotenkleider, ich mag Streifen und ich mag den Sommer – klar, dass mir die Kombination gefällt! Aus einem relativ festen Bio-Jersey habe ich dieses Ceduna von der Schnittquelle genäht. Der Stoff ließ sich toll vernähen – ohne rollende Ränder und flutschende Stofflagen. Für den hinteren Halsausschnitt, die Ärmel und den Saum habe ich eine Zwillingsnadel verwendet. Und den Knoten tatsächlich ohne Knoten im Kopf hinbekommen ;-)
Der Schnitt enthält sowohl Flügelärmel als auch lange. Ich habe mich für die lange Variante entschieden und sie einfach gekürzt, so dass das Kleid auch noch spätsommer- und herbsttauglich ist.

ceduna_gestreift_02

ceduna_gestreift_03

So, und jetzt genieße ich die Sonne noch ein bisschen, das funktioniert in dem Kleid nämlich hervoragend!

ceduna_gestreift_05

Und dann bin ich gespannt auf viele sommerliche selbstgemachte Kleidungsstücke bei RUMS.

4 Comment

  1. Sindy says:

    Liebe Christiane! Das Kleid steht Dir wirklich ganz großartig. Die Farben der Streifen sind auch genau meins. Nur bei dem Knoten hadere ich noch mit mir. Ich bin leider kein Freund von tiefen Ausschnitten.

    Ein wahres Wohlfühlkleid, oder?

    Liebste Grüße
    Sindy

    1. Ich ziehe es auch nur mit einem Shirt drunter an ;-)
      Und ein Wohlfühlkleid ist es wirklich geworden. Danke :-)

  2. Bent-Sy says:

    Oh, wie schön! Ganz nach meinem Geschmack!
    Streifen sind super und die Farben stehen dir ausgezeichnet!
    Liebe Grüße, Bente

    1. Oh, danke :-)

Kommentare sind deaktiviert.