jeansrockliebe . der neue im stall heißt brumby

Ich liebe Jeansröcke! Nach Hollyburn I, Hollyburn II und Arielle ist jetzt der nächste bei mir im Kleiderschrank eingezogen: Brumby von Megan Nielsen. So ein cooler Rock – mir hat schon das Nähen total Spaß gemacht, und das Tragen noch viel mehr :-)

brumby_02

Die riesigen Taschen sind der Hammer – ich glaube, ich werde nur noch mit den Händen in den Taschen gehen und stehen :-)

brumby_01

Die Nähte habe ich mit dickerem braunen Garn abgesteppt, was mir zu dem Jeansstoff gut gefällt.

brumby_07

So ganz ohne Hindernisse und kreative Lösungen verlief das Nähen nicht: Das Kräuseln war bei dem festen Jeansstoff ziemlich anstrengend. Aber ich hab auf die Anleitung gehört und es in vier Teilstücken gemacht. Ich war froh, als der Bund dran war und ich all die vielen Kräuselfäden entfernt hatte. Als ich den Beleg annähen wollte, habe ich gemerkt, dass ich Trottel den Bund falsch herum angenäht hatte, also oben und unten vertauscht!!! Ich bin erstmal schlafen gegangen, und wollte vom Rock nichts mehr wissen, denn ich hatte keine Lust alles aufzutrennen und wieder zu kräuseln. Meine erste Frage am Morgen: Wer braucht schon einen perfekten Bund? Meine erste Tat: die Teilstücke vom Bund auftrennen und per Augenmaß neu zusammennähen, den Bund umklappen und einfach umnähen. Geht auch. Irgendwie. Macht nix. Der Rock macht mich trotzdem glücklich :-)

brumby_03

Ich habe bei diesem Rock zum ersten Mal einen normalen, nicht nahtverdeckten Reißverschluss eingenäht, und fand das Einnähen sehr clever. Davon hat Katharina schon geschrieben, deren toller Brumby mich übrigens inspiriert hat :-)

brumby_05

Dazu trage ich meine erste Miette in flieder, die ich sehr mag, denn ich habe sie im letzten Jahr beim Frühlingsjäckchen.Sew.Along gestrickt – der Grund, warum ich meinen Blog angefangen habe :-)

brumby_04

Beide Kleidungsstücke haben mir mal wieder gezeigt, wie glücklich selbstgemachte Kleidung machen kann. Und das oft durch kreative Lösungen.

Wie jede Woche treffen sich wieder viele kreative SelbermacherInnen auf dem me.made.mittwoch.blog, wo uns heute Ann-Sophie in einem tollen Frack begrüßt!

Schnitt: Brumby von Megan Nielsen
Größe: S
Änderungen: 2 cm velängert, Bund (unfreiwillig) verschmälert und ohne Beleg genäht
Stoff: fester Jeansstoff

33 Comment

  1. Klasse Christiane! Das Garn passt zu den Schuhen und der Reißverschluss zur Jacke :D Ich bin wirklich ganz begeistert von dem Rock und brauche jetzt auch einen aus Jeans. Dass der Bund geändert ist sieht man überhaupt nicht, der Rock sieht einfach toll aus! :)
    Danke für den Backlink du Liebe :-*
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Du hast wirklich einen Blick fürs Detail! :) Danke dir! Den Jeans-Brumby hast du dir doch ratz-fatz genäht :) Ich hab mir übrigens schon die nächsten Megan Nielsen Schnittmuster gekauft!

  2. Jeansröcke kann man doch eh nicht genug haben ;-) Die sind eben echte Work horses wie die liebe Alex sagen würde. Das Outfit steht Dir ganz ausgezeichnet.

    Liebe Grüße
    Steffi

    1. Dankeschön! Work Horse passt wirklich perfekt für Jeansröcke!

  3. Sybille says:

    Guten Morgen, jetzt habe ich mir alle deine Jeansröcke angeschaut, mir gefallen sie ganz toll. Aber Mit Ankern rennst du bei mir Türen ein.
    Der Neue steht dir super.
    LG Sybille

    1. Dankeschön! Der Ankerrock ist auch einer meiner liebsten :-)

  4. Ein großartiger Rock! Der dürfte sofort in meinen Kleiderkasten wandern! Die großen Taschen sind toll und die Stoffwahl finde ich auch sehr gut!
    Liebe Grüße, Steffi

    1. Vielen Dank! Ich plane in Gedanken auch schon den nächsten Brumby :-)

  5. Hallo lieb Christiane,

    Du siehst toll aus in Deinem neuen Rock und man sieht Dir Dein Glück an :-) Der Rock ist ein Traum. Den brauche ich auch, auch mit diesen braunen Nähten… Super …
    Die Miette passt perfekt dazu. Einfach schön :-)

    Viele liebe Grüße und viel Spaß mit Deinem neuen Rock, Brigitte

    1. Danke, liebe Brigitte! Ich glaub, solche aufgesetzten Nähte mit dickerem Garn nähe ich jetzt öfter. Vor allem zu Jeans passen sie super. Dann muss ich wohl noch ein paar Jeansröcke nähen :-)

  6. Kirsten says:

    Das ist ja ein toller Rock!! Der wird sofort in meinen Favoriten zum nachnähen gespeichert:-) auch das Jäckchen passt ganz wunderbar dazu!!!
    Steht dir alles total gut:-)
    Liebe Grüße Kirsten

    1. Dankeschön! Ich plane auch schon den nächsten :-) Das Schnittmuster ist wirklich klasse!

  7. Silke says:

    Ein wirklich schöner Rock mit tollen großen Taschen.
    Schon wieder ein Schnittmuster, das mir gefällt, aber erst
    muss ich noch den Hollyburn nähen, bevor ich etwas neues
    kaufe :-)
    Und eine schöne Kombination mit deiner Miette.
    LG Silke

    1. Vielen Dank! War bei mir auch so: erst Hollyburn, dann Brumby :-) Viel Spaß beim Nähen!

  8. Katharina says:

    Sehr schön ist dein Brumby geworden, sieht echt klasse aus!.
    Ich habe den Schnitt auch grade erst genäht und dachte gleich, dass das doch kein Formbund wie im Schnitt sein kann ;-)
    Du hast das „Bundproblem“ aber super gelöst, jetzt ist es halt ein gerader Bund und ganz ehrlich gesagt, finde ich den an deiner schlanken Figur sogar fast schöner.
    LG Katharina

    1. Dankeschön! Den Formbund probiere ich beim nächsten Brumby dann aus :-)

  9. Tüt says:

    Dein Rock ist wunderschön, da glaubt doch niemand, dass der selbstgemacht ist. Oder dann doch wieder, weil er viel besser angefertigt ist als so olle Massenware ;) Ich find ihn wunderschön, und nach dem Lady Skater und dem Hollyburn hat es jetzt auch wohl Brumby dank dir (und Katharina) auf meine Liste geschafft. :)

    1. Toll, toll! Ich freu mich auf alle drei Nähprojekte von dir! :-) Danke für deinen Kommentar!

  10. Sandra says:

    Ein tolles Outfit – Miette in genau der richtigen Länge, Jeansrock ist eh immer gut (*grübel* ich hab noch gar keinen) – ups, muss ich nachholen, wenn ich Deinen so betrachte!
    Liebe Grüße
    Sandra

    1. Was? Du hast noch keinen Jeansrock? Solltest du wirklich dringend nachholen – und wahrscheinlich hast du dann bald einige im Schrank :-)

  11. Der Rock sieht einfach klasse aus und aus diesen Taschen würde ich meine Hände auch nicht mehr rausnehmen ;0)

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    1. Ja, die Taschen sind so klasse! :-) Dankeschön!

  12. Wunderschön der Rock und das gesamt Outfit! Zu Deiner schlanken Figur passt der Rock mit dern Kräusel ganz wunderbar! LG Kuestensocke

    1. Vielen lieben Dank! Vor dem Nähen war ich mir nicht ganz sicher, ob die Kräusel etwas für mich sind, aber jetzt bin ich ganz begeistert :-)

  13. Bent-Sy says:

    Wie schön wieder was von dir zu sehen, liebe Christiane! :)
    Der Rock sieht toll aus, ich mag einfach das komplette Outfit, einfach stimmig und es steht dir so ausgezeichnet!
    Röcke und Kleider mit Taschen liebe ich auch sehr, es sollte keine mehr ohne geben… ;)
    Liebe Grüße, Bente

    1. Ja, ich bin wieder da :-) Danke für deinen lieben Kommentar!

  14. AnniMakes says:

    Man sieht dir auf den Bildern gleich an, wie glücklich dich dein neuer Rock macht. Als erstes sind mir auch die tollen großen Taschen aufgefallen. Den sichtbaren Reissverschluss am Rücken finde ich ein schönes Detail, der überhaupt nicht stört, im Gegenteil. LG, Anni

    1. Dankeschön! Ich mag die Taschen auch sehr! Lg, Christiane

  15. SaSa says:

    Tolles Outfit, passt sehr gut zu Dir! Mir gefallen die Megan Nielsen Schnitte auch sehr gut! Sie sind sehr tragbar und haben aber immer ein unverwechselbares stilsicheres Detail, wodurch man sie trotz des vermeintlich einfachen Schnittes immer wiedererkennt. Da macht der Rock keine Ausnahme.
    Liebe Grüße, SaSa

    1. Dankeschön! Ich hab gleich schon die nächsten Megan Nielsen Schnitte bestellt :-)

  16. Liebe Katharina,

    wenn das Jäckchen lange Ärmel hätte und dann auch noch alles in meiner Größe wäre, würde ich dir dein komplettes Outfit klauen wollen :-D
    Ich mag den Rock total gerne, dazu die schönen lila Oberteile, besonders das hübsche Jäckchen.
    Mir gefällt das richtig gut und ich finde es steht dir auch hervorragend, sowohl Passform als auch Farbe!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    1. Christiane natürlich, nicht Katharina! Sorry!

    2. Hehe, dankeschön! :-) Ich hab auch schon mal gedacht, dass ich noch eine Miette mit langen Ärmeln brauche!

Kommentare sind deaktiviert.