frühlingsjäckchen knit along . zwischenstand

Heute findet das letzte Treffen beim Frühlingsjäckchen Knit Along statt. Auf dem me.made.mittwoch.blog begrüßen uns wieder Sylvia und Luise, die beide noch auf Knopfsuche sind. Und auch die anderen Frühlingsjäckchenstrickerinnen versammeln sich dort. Bei Knit Alongs merke ich immer, dass ich eine Strickschnecke bin :-) Aber das gemeinsame Stricken ist ein guter Ansporn und ich bin zuversichtlich und motiviert, das Jäckchen Ostern tragen zu können.

Mein Featherweight Cardigan von macht seinem Namen alle Ehre: ein federleichtes Frühlings- und Sommerjäckchen, genau so, wie ich es wollte. Mit dem Hauptteil bin ich inzwischen fertig. Ich mag das melierte Garn sehr und finde, dass es glatt rechts gestrickt gut zur Geltung kommt.

Fröbelina und Tüt haben das Jäckchen auch schon gestrickt und beide von den engen Ärmeln berichtet. Deshalb habe ich Fröbelinas Tipp befolgt und unter den Ärmeln die Maschenanzahl der nächst größeren Größe aufgenommen und einfach in dieser Größe weitergestrickt. Ich hoffe, es passt nachher.

Ich habe jetzt mit dem ersten Ärmel angefangen, und finde es etwas nervig mit dem Nadelspiel, vor allem weil das Gestrickte so weich ist und die Nadeln immer durcheinander geraten. Nachdem ich gerade die ersten Socken mit dem Sockenwunder (der Mini-Rundstricknadel) gestrickt habe, würde ich gerne auch Jackenärmel nur noch damit stricken. Bis jetzt gibt es die Nadeln erst bis Größe 3,5, – bald wohl auch bis Größe 5 gibt. Ich bin also etwas zu früh dran – ich bräuchte 4 – deshalb geht es jetzt mit dem Nadelspiel weiter.

Das allerbeste ist aber, dass ein wunderschöner, genau zum Jäckchen passender, Stoff den Weg zu mir gefunden hat! Sandra von Neues aus der Sonnenburg hat im Rahmen ihrer Stoffdiät ein paar Stoffe aussortiert und fand, dass dieser zu mir passt. Finde ich auch, ich freue mich sehr :-) Ich überlege noch, was ich daraus nähe, vielleicht ein Sommerkleid ohne Ärmel, oder einen Hollyburn?

Also dann, weiter geht es mit dem Ärmel-Stricken!

23 Comment

  1. Tüt says:

    Also, so wie es da hängt, will es definitiv ein Kleid werden! Rock fände ich persönlich schon wieder zu anstrengend zu kombinieren, dann muss ja das Shirt zu Rock und Jacke passen, puh :D Der Stoff ist jedenfalls super und passt tatsächlich genau zu dir.
    Was die Ärmel angeht: Ärgerlich, dass es das passende Sockenwunder noch nicht gibt. Hast du schonmal bei anderen Herstellern geschaut? Und sonst über 15cm Rundstricknadeln nachgedacht? Die sind wenigstens nicht ganz so sperrig.
    Viel Erfolg weiterhin!

    1. Genau das hab ich bei einem Rock auch gedacht, und mir ist nur ein weißes Oberteil eingefallen, was aber aus anderen Gründen auch wieder recht anstrengend ist ;-) Nach anderen Herstellern hab ich noch nicht geguckt, aber gute Idee. Danke! Lg, Christiane

  2. Hehe, dann haben wir bald wieder ein neues gleiches Outfit, aus dem Stoff habbich mir ein Kleid genäht dass ich oft zu meinem Featherweight Cardigan in der ähnlichen Farbe trage! :) Echt witzig mit uns beiden! Da brauch ich wohl kaum erwähnen, dass mir Stoff als auch Cardigan sehr gefallen bisher! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Wie lustig ist das denn?! :-) Dein Kleid aus dem Stoff hab ich gar nicht mehr im Kopf. Dann muss es bei mir wohl auch ein Kleid werden… Lg, Christiane

  3. Moni says:

    Gute Fortschritte bei der Jacke und dann auch noch passender Stoff! Das läuft doch super!
    LG Monika

    1. Danke! Ich hoffe, die Ärmel stricken sich fix – es sind ja zum Glück nur Dreiviertelärmel :-) Lg, Christiane

  4. Zuzsa says:

    Der Stoff passt ja wirklich perfekt! das war wohl Gedankenübertragung. Ich glaube, der Stoff will ein Kleid werden, damit er mit dem tollen garn kuscheln kann. :D LG, Zuzsa

    1. Hihi :-) Ja, ich glaube auch, der Stoff möchte ganz dringend ein leichtes Sommerkleid werden :-) Lg, Christiane

  5. Silvi says:

    Tolle Kombination, der Stoff und das Jäckchen gehören unbedingt zusammen. Sieht toll aus.
    LG Silvi

    1. Finde ich auch – da haben sich zwei gefunden :-)

  6. bent-Sy says:

    Hättest du nichts gesagt, hätte ich gar nicht gemrkt, dass der Stoff noch gar nicht zum Kleid vernäht ist :D Hast du gut drapiert! Es passt wirklich perfekt, sowohl zum Jäckchen als auch zu dir!
    Das wird ein feines Frühlingsoutfit! :)
    Sonnige Grüße, Bente

    1. Das war etwas zufällig, der Wind hat nachgeholfen :-) Ich finde auch, dass Stoff und Jäckchen einfach den Frühling ausstrahlen. Lg, Christiane

  7. Luise says:

    Das Jäckchen sieht so schön fein aus, die melierte Wolle ist wirklich wunderbar.
    Auch wenn der Endspurt mit dem Nadelspiel ein bisschen mühsam ist, wünsche ich dir noch viel Spaß beim zu Ende stricken!
    Lieben Gruß,
    Luise

    1. Dankeschön! Ich bin auch ganz begeistert von der Wolle. Und das Ziel hab ich ja vor Augen :-) Lg, Christiane

  8. Ach, was freue ich mich, dass mein Stoff in so gute Hände gelangt ist und dann auch noch mit dem süßen Jäckchen so eine hübsche Partnerin bekommt. Das wird eine richtig gute Kombi!
    LG
    Sandra

    1. Ja, es sollte wohl so sein :-) Ich freue mich auch schon so sehr auf das fertige Outfit! Lg, Christiane

  9. Julia says:

    Dein Jäckchen sieht super aus, liebe Christiane!
    Der schöne Blütenstoff schreit quasi nach einem Kleid.
    Ich bin gespannt auf dein Osteroutfit.
    Liebe Grüße,
    Julia

    1. Dankeschön! Inzwischen bin ich mir auch sicher, dass es ein Kleid wird :-) Lg, Christiane

  10. Sylvia says:

    Ich stricke ja die Ärmel mit der Rundstricknadel, da macht sich das System bezahlt bei dem ich die Seile einfach austauschen kann. Mal schauen, ob ich mir mal so ein Sockenwunder zulege, das soll ja super funktionieren. Der passende Stoff ist toll und vermutlich ist ein Kleid eine gute Wahl, weil das mit den passenden Shirts dauert ja oft und so kannst du die Kombination gleich anziehen, wenn die Ärmel geschafft sind.
    Liebe Grüße
    Sylvia

  11. Hallo liebe Christiane,

    endlich komme ich dazu, Dir auch hier im Blog ein paar Zeilen zu Deiner tollen Kombi zu schreiben. Wie bei Insta schon gesagt, ich fände ein ärmelloses Kleid toll aus dem Stoff. Säh klasse aus zu der Jacke.
    Übrigens finde ich Dich gar nicht langsam. Mein Frühlingsjäckchen vom letzten !!! Knit along ist immer noch nur halb fertig, deshalb habe ich dieses Jahr auch nicht mitgemacht. Und Dir fehlen nur noch die Ärmel, also… Vielleicht läufst Du Ostern todschick mit neuer Jacke und neuem Kleid durch Hamburg :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    1. Danke dir! Ich bin inzwischne auch für ein ärmelloses Kleid :-) Oh, mir ist gar nicht aufgefallen, dass dein Jäckchen aus dem letzten Jahr noch nicht fertig ist :-) Ich bin gespannt, wann du es zeigst! Liebe Grüße Christiane

  12. Bekraenzt says:

    Das wird sehr schön! Ich habe ja auf IG den Stoff schon Kleid rufen hören, vorsichtshalber wiederhole ich mich hier nochmal. KLEID!!!
    Ich könnte mir bei den Sockenwundernadeln aber vorstellen, dass es grandios nervig ist, dass die so kurz sind, also der Teil der in der Hand liegt. Da muss man ja die ganze Kraft in den Fingern haben!
    Liebe Grüsse

  13. Marion says:

    Uups dein Jäckchen ist mir doch glatt beim letzten Treffen durch die Lappen gegangen. Asche auf mein Haupt! Mir gefällt der Cardigan sehr gut und ich werde den wohl mal auf meine ToDoListe setzen.
    Und zum Stoff: Definitiv ein Kleid!!!

    Gruß Marion

Kommentare sind deaktiviert.