frühlingsjäckchen 2018 . angestrickt

Ich bin ein bisschen spät dran, aber ich mache natürlich mit beim diesjährigen gemeinsamen Frühlingsjäckchen Stricken! Ich mag diese Aktion ganz besonders, denn der Frühlingsjäckchen Knit Along vor vier Jahren war der Anlass für mich mit dem Bloggen anzufangen :-)

In diesem Jahr gibt es ein Ringeljäckchen für mich – geringelt strickt es sich gefühlt deutlich schneller, oder? Besonders freue ich mich über das schöne Garn: Madelinetosh Merino Light in blau (ja, ich bleibe mir farblich treu!) und Cosmic Wonder Dust (toller Farbname!). Die bunten Farbsprengsel bringen etwas Abwechselung in das Streifenmuster.

Als Muster habe ich Layercake von Jennifer Dassau gewählt, ein schlichtes taillenlanges Jäckchen mit Raglan-Dreiviertelärmeln, das in einem Stück top-down gestrickt wird. Leider kam meine Maschenprobe überhaupt nicht hin, obwohl sogar die Madelinetosh empfohlen ist. So weit daneben lag ich noch nie. Auch eine Nadelstärke größer hat gar nichts gebracht. Deshalb bin ich bei den 3,5er Nadeln geblieben und bin bei der Größenwahl so weit hochgegangen, dass es hoffentlich später passt – fingers crossed!

(c) Jennifer Dassau via Ravelry

Ich bin schon sehr lange begeistert von Madelinetosh – traumhaft zu verstricken und zu tragen. Bisher habe ich etliche Tücher daraus gestrickt und ich bin gespannt, wie sie mir für das Jäckchen gefällt.

Die Projekte der anderen Frühlingsstrickerinnen werden diese Woche auf dem me.made.mittwoch gesammelt.

20 Comment

  1. Silvi says:

    Liebe Christiane
    Hier gefällt mir einfach alles. Ein tolles Modell und Deine Farbzusammenstellung finde ich super. Das wird bestimmt ein tolles Jäckchen.
    Viel Spass weiterhin.
    LG Silvi

    1. Dankeschön! Das Stricken macht auf jeden Fall schon wirklich Spaß :-) Lg, Christiane

  2. Moni K says:

    Ringel gehen immer und sind doch der echte Frühling!!!
    LG Monika

    1. Sehe ich genau so :-) Lg Christiane

  3. Malou says:

    Ich finde auch, dass sich Ringel viel schneller stricken, denn ein Ringel geht ja immer noch. Deine klassische Farbwahl mit bisschen Konfetti gefällt mir gut und ich würde auch erst mal die kleinere Größe anschlagen. Du kannst ja vor dem Teilen in Ärmel und Körper gut nachmessen und eventuell an dieser Stelle einfach ein paar Reihen zusätzlich stricken. Ich wähle immer die Nadelstärke, mit der sich das Gestrick für mich richtig anfühlt und rechne bei Bedarf eben um.
    LG Malou

    1. Genau, ein Ringel geht immer noch und das Stricken macht viel mehr Spaß :-) Lg Christiane

  4. Elke says:

    Hübsche Ringel!
    Lieber Gruß
    Elke

    1. Dankeschön und fröhliche Konfettigrüße :-) Lg Christiane

  5. Andrea Stock says:

    Außerordentlich schöne Ringel

    Herzliche Grüße

    Andrea

    1. Dankeschön! Ich finde auch, dass die Konfettitupfer einen ausgesprochen schönen Effekt haben :-) Lg Christiane

  6. Petra says:

    Oh ja, mit dem Konfetti-Garn sind die Ringel besonders schön! Das mit der Größe wird schon, zur Not passt Du noch etwas an.
    LG Petra

    1. Dankeschön! Ja, das hoffe ich auch :-) Lg Christiane

  7. Angela says:

    Das sieht hübsch aus. Mit so einem dünnen Garn würde ich ja ewig brauchen.

    1. Das werde ich wahrscheinlich auch – ich überschätze mich da immer gnadenlos :-) Lg, Christiane

  8. caro says:

    Ach wie schön die Farbkleckse wirken zwischen den blauen Streifen. Das wird sicher toll.

    1. Ich finde auch, dass das Jäckchen dadurch etwas richtig Fröhliches bekommt :-) Danke und lg Christiane

  9. Julia says:

    Liebe Christiane,
    oh, deine Jacke wird toll werden! Mir gefällt die Farb-Kombi sehr gut. Und das Strickmuster sieht auch super aus.
    Viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Julia

    1. Dankeschön, liebe Julia! Ich bin auch schon ganz gespannt, wie das Jäckchen wird! Lg Christiane

  10. Wiebke says:

    Liebe Christine,
    oh wie toll, dass du dieses Jahr auch wieder dabei bist! Ich habe beim letzten Link-Up schon Ausschau nach dir gehalten :)
    Dein Projekt für diesen Knit-Along finde ich ganz wunderbar – die frühlingshaften Farbsprenkel und die Ringel machen bestimmt total viel Spaß beim Stricken! Mir geht es übrigens genau so wie dir: Wenn ich öfters mal die Farbe wechseln darf, habe ich auch immer das Gefühl, dass es sich viel schneller strickt :)
    Liebe Grüße von Wiebke

    1. Danke für deinen lieben Kommentar! Ja, es sind wirklich gute-Laune-Farbklekse und -Ringel! :-) Viele liebe Grüße Christiane

Kommentare sind deaktiviert.